Polenmarkt Stettin

Auch der Polenmarkt in Stettin  (Szczecin) ist vor allem bei Berlinern und Brandenburgern sehr beliebt. Die gute Verkehrsanbindung und das große Warenangebot mit günstigen Preisen locken viele über die Grenze zum Basar (Bazar).
Anders als z.B. in Slubice gibt es nicht nur einen Markt mit Ständen, sondern die ganze Stadt Stettin liegt in Polen in Grenznähe, und somit gibt es neben vielen Tankstellen auch Kaufhäuser und „normale“ Läden die besonders günstig sind. Wer lieber einen richtigen Markt besuchen will, der kann sich am Wochenende auf den Marktplatz begeben, dort findet ein kleiner Markt statt. Ebenfalls gibt es an mehreren Stellen direkt hinter der Grenze kleinere Märkte und Ansammlungen der typischen Polenstände.
Auf dem Markt gibt es neben den üblichen Sachen wie aktueller Kleidung, günstigen Zigaretten auch polnische Leckereien und hausgemachte Erzeugnisse wie Käse oder Honig. Auch Gartenfreunde kommen an den vielen Gärtnerständen und Gartenzentren in Stettin auf ihre Kosten.
Es wird überall deutsch gesprochen und es kann in Euro bezahlt werden. Es sollten unbedingt die Zollbestimmungen für die Mitnahme von Waren beachtet werden.

Öffnungszeiten:
Mo-So: 08:00-22:00 (die Öffnungeszeiten sind sehr verschieden)

Supermärkte haben auch an Sonn- und Feiertagen offen.

Eine Liste mit den Feiertagen, an welchen die Polenmärkte geschlossen haben finden Sie hier.

Anfahrt:
Auto: B104 Richtung Stettin
ÖPNV: Berlin – Stettin


Größere Kartenansicht

Haben Sie Fragen zum Polenmarkt? Fragen Sie uns per Mail: Fragen?